Kinderparlament

Experten in eigener Sache

Kinderkonferenz

Einmal im Monat findet in jeder Klasse die Kinderkonferenz (KiKo) statt. Auf der Tagesordnung stehen Themen und Konflikte aus dem Schulalltag oder der Nachmittagsbetreuung. Sie werden gemeinsam besprochen und geklärt. Alle sechs Monate wird ein Klassensprecher gewählt. Er vertritt die Interessen seiner Klasse im Kinderparlament und übernimmt verstärkt Verantwortung für die Gemeinschaft. Was die moloonis betrifft: Ob Vorschläge zu Ferienaktivitäten, Projekten oder Räumen – die Kinder gestalten durch die KiKo aktiv unseren Nachmittag mit und lernen, ihre Meinung zu vertreten. Schauen Sie gern in die letzten Protokolle. Wir sind schon jetzt gespannt, was die Kinder das nächste Mal auf den runden Tisch legen.

Kinderparlament

Partizipation ist ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Daher möchten wir aktiv die Teilhabe und Mitbestimmung von Kindern an Gestaltungsprozessen ermöglichen. Im Kinderparlament sind alle Klassensprecher vertreten und können gemeinsam die Inhalte des Schulalltags kritisch hinterfragen sowie neue Ideen entwickeln und vorantreiben. Weiterhin nehmen sowohl die Schulleitung, die Leitung vom casa de moloon und ErzieherInnen an dem Forum teil und stehen für Moderationsimpulse sowie direkten Austausch mit den SchülerInnen zur Verfügung. Das Kinderparlament findet ca. vier Mal im Schuljahr zwischen den Ferien statt.

Der nächste Termin für das Kinderparlament findet  am 24.11.2020 um 12:00 Uhr  für den Jahrgang 3
und um 12:30 Uhr für den Jahrgang 4 sowie am 01.12.2020 um 12 Uhr für den Jahrgang 1 und um 12:30 Uhr für den Jahrgang 2 statt.

Die Entscheidungen des Kinderparlaments führen zu Ergebnissen

Während des gesamten Schuljahres treffen sich regelmäßig Vertreter aller Klassen der Schule Wielandstraße, um mögliche Verbesserungen der Schule genau zu besprechen. Wir beschäftigen uns mit sehr unterschiedlichen Themen, die unsere Schüler sehr stark beschäftigen. Einige Beispiele sind „In welchem ​​Teil der Schule fühle ich mich nicht so wohl? Was ist der Grund und was können wir tun, um es zu ändern? Was sind die häufigsten Probleme auf dem Schulhof und wie können wir sie lösen?“ oder „Welchen Bedarf an Schul- oder Freizeitmaterial gibt es? Und wie könnten wir es bekommen?“

Nach den letzten Umfragen, die von den Vertretern jeder Klasse durchgeführt wurden, gingen unterschiedliche Anfragen ein, wie unter anderem:

  • Umgestaltung einiger Räume, um sie angenehmer und gemütlicher zu machen
  • Anschaffung von neuem Spielmaterial
  • Höhere Zäune auf den Schulfußballplätzen
  • Signalisierung mittels Figuren am Boden, um beim Ausleihen von Material Ordnung zu halten

Hier sind die Ergebnisse!

Kinderparlament 2020
Kinderparlament 2020
Kinderparlament 2020
Kinderparlament 2020
Kinderparlament 2020